maskmaskmasklogo
grundueberzeugungen Blick über den Zaun . . .

. . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben.

Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßige wechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen.

Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie die Standards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Göttinger Gesamtschule gewinnt Deutschen Schulpreis

Drucken PDF

Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule in Göttingen, Mitglied des Arbeitskreises 5 im Schulverbund Blick über den Zaun, ist Hauptpreisträger des Deutschen Schulpreises 2011!

Ausgezeichnet wurde die Schule u. a. wegen des Verzichts auf Fachleistungsdifferenzierung und wegen Lernentwicklungsberichten bis zur Klasse 8. Dies geht einher mit dem Verzicht auf Noten und Abschulungen. "Und warum entsteht trotzdem Leistung?" fragte Sandra Maischberger, Moderatorin der Preisverleihung. "Deswegen entsteht Leistung!" entgegnete Schulleiter Wolfgang Vogelsänger.

Der BüZ sagt 'Herzlichen Glückwunsch'!

Auch die Grundschule Borchshöhe hatte den Sprung unter die 15 nominierten Schulen geschafft. Auch dazu gratuliert der BüZ herzlich.

Informationen zum Deutschen Schulpreis:
http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/index.asp

Presse: Siehe z.B.
http://www.stern.de/wirtschaft/familie/deutscher-schulpreis-2011-die-beste-schule-deutschlands-1694512.html
und
http://www.taz.de/1/zukunft/bildung/artikel/1/ehrung-fuer-den-klassenfeind/

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg